Der Kunstrasenplatz im Stadtzentrum muss weiterhin geschlossen bleiben. Zu diesem Entschluss kam man in der Sitzung des Corona Verwaltungsstab der Stadt Linden. Ausschlaggebend für diese Entscheidung ist der wieder enorm angestiegene Inzidenzwert in Linden. Anfang der Woche, bei einem Inzidenzwert von 34,  stellte man noch die Überlegung an, die Sportstätte wieder zu öffnen und für die Bürger frei zugänglich zu machen. Leider mussten wir auf Grund des stark angestiegenen Inzidenzwerts (Stand 25.03.2021 - 137,5) von diesen Überlegungen wieder abkommen.

Uns ist bewusst wie wichtig sportliche Aktivitäten gerade in dieser Zeit sind und möchten Ihnen unseren Fitnesspfad im Lindener Stadtwald für sportliche Aktivitäten -in gebührendem Abstand - empfehlen.

Wir bitten Sie um Verständnis für diese Entscheidung im Wohl der Bürger.

Der Landkreis Gießen, Kreisausschuss, – Untere Fischereibehörde – führt am

Samstag, den 03.07.2021         Samstag, den 11.09.2021

für den Landkreis Gießen eine

„Staatliche Fischerprüfung“

durch.

Derzeit werden vom Verband Hessischer Fischer e. V. im Landkreis Gießen keine Vorbereitungslehrgänge zur Fischerprüfung angeboten.

Termine von Präsenzkursen in anderen Hessischen Landkreisen können beim Verband Hessischer Fischer e. V. (Internet: https://hessenfischer.net / Tel.: 0611/30 20 80) eruiert werden.

Online-Vorbereitungslehrgänge sind auf www.fishing-king.de zu finden.

Nach Abschluss eines Vorbereitungslehrgangs senden Sie Ihren Antrag auf Zulassung zur Staatlichen Fischerprüfung an die Untere Fischereibehörde des Landkreises Gießen, Bachweg 9, 35398 Gießen oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Landkreis Gießen, Der Kreisausschuss

- Untere Fischereibehörde -

Die nächste Sitzung der Stadtverordnetenversammlung wird in der Stadthalle Linden stattfinden. Da es aufgrund der Corona Pandemie einige Hygieneauflagen mit Mindestabständen zu erfüllen gibt, ist der Zutritt für Zuschauer/Besucher nur nach Voranmeldung möglich.

Die Teilnahme ist nur symptomfreien Personen gestattet und es ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Die Anmeldung ist telefonisch oder per Mail bei Frau Arnold (06403 605 32 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) vorzunehmen. Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Sitzplätze zur Verfügung stehen, dann entscheidet über die Teilnahme der Zeitpunkt der Anmeldung.

Bei Teilnahme an der Sitzung werden Ihre Daten bis vier Wochen nach der Sitzung gespeichert. Bei einer Corona Infektion eines Teilnehmers werden die Daten an das Gesundheitsamt des Landkreises Gießen weiter gegeben. Sie sind verpflichtet eine Infektion Ihrerseits bis zu 14 Tagen nach der Sitzung mitzuteilen.

 

 

Grundqualifizierung Kindertagespflege im Landkreis Gießen

Sie möchten

sich beruflich neu orientieren

Familie und Beruf miteinander verbinden

eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Arbeit ausführen

mit Kindern die Welt entdecken

sich weiterbilden

Kindertagespflege ist eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit. Sie ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des kommunalen Kinderbetreuungsangebotes.

Am 1. September 2021 startet die nächste Grundqualifizierung zur Kindertagespflege. Diese umfasst 300 Unterrichtseinheiten, aufgeteilt in eine tätigkeitsvorbereitende und eine tätigkeitsbegleitende Qualifizierung im Gesamtumfang von 300 Unterrichtseinheiten.

Weitere Informationen erhalten Sie im Kindertagespflegebüro in Gießen.

Kindertagespflegebüro Eltern helfen Eltern e.V.

Christine Rinn, Tel. 0641-3012579, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.awo-fortbildung.de/

 

STADTRADELN 2021 in Linden mitradeln vom 01. Mai bis zum 21. Mai!

In diesem Jahr ist die Stadt Linden Newcomer bei der Kampagne STADTRADELN. Die Kampagne wurde vom Klima-Bündnis ins Leben gerufen, um ein Zeichen für gutes Klima zu setzen. Die Kampagne soll Menschen dazu motivieren, möglichst viele Alltagswege auf dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei steht nicht der sportliche Aspekt im Vordergrund, sondern der Klimaschutz. STADTRADELN ist eine internationale Kampagne an der Kommunen weltweit teilnehmen können. Durch attraktive Gewinne, wird ein Anreiz geschaffen, die Menschen zum Teilnehmen zu bewegen.

Wie funktioniert das Ganze?

An insgesamt 21 Tagen können alle Menschen, die in Linden wohnen, arbeitenoder sich in einem Verein engagieren, fleißig Kilometer mit dem Fahrrad sammeln! Verschiedene Teams können sich anmelden und gemeinsam Kilometer zurücklegen. Als Anreiz werden vom STADTRADELN die Gewinner-Kommunen in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Darüber hinaus werden auch auf lokaler Ebene die fleißigsten RadlerInnen belohnt. Die gefahrenen Kilometer werden dann direkt über den persönlichen Zugang auf die Internetseite des STADTRADELN eingetragen, oder mittels der STADTRADELN-App erfasst. Menschen ohne Internetzugang, können sich an die zuständige Koordinatorin vor Ort wenden und ihre Kilometer eintragen lassen. In Linden ist die Koordinatorin für das STADTRADELN 2021 Jugendpflegerin Alexandra Agel.

Egal, ob jung oder alt, klein oder groß, alle Menschen die gerne Radfahren, aktiv Klimaschutz betreiben möchten und in Linden wohnen oder arbeiten sind herzlich eingeladen mit zu radeln, beim STADTRADELN 2021 in Linden.

Jetzt anmelden und mitmachen unter: Registrierung STADTRADELN Linden

Alle Termine, Aktionen und weitere Informationen finden Sie hier: https://www.stadtradeln.de/linden

 

Für weitere Infos steht Ihnen STADTRADELN-Koordinatorin Alexandra Agel gerne zur Verfügung!
Mail.:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 06403-605-55, Mobil: 0173-5401572.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme für ein gutes Klima und viel Spaß beim Fahrradfahren!

Die Stadtverwaltung Linden ist zu den üblichen Öffnungszeiten für den Publikumsverkehr, nur nach Terminvergabe geöffnet!

Für die gesamte Stadtverwaltung gelten folgende Vorgaben:

  1. Einlass erhalten nur Bürgerinnen und Bürger, die zuvor telefonisch einen Termin vereinbart haben
  2. Maske über Mund und Nase tragen
  3. Terminpflicht gilt auch für Abholung von Ausweisdokumenten o.ä.
  4. Terminvergabe erfolgt während der Öffnungszeiten bei den jeweiligen Sachbearbeitern oder über die 06403-605-0
  5. Die Durchwahl der Sachbearbeiter/innen finden Sie auf unserer Webseite unter Stadt & Verwaltung / Ansprechpartner

Sprechzeiten der Stadtverwaltung

  • Mo 08 - 12 Uhr
  • Di 08 - 12 Uhr
  • Mi 14 - 18 Uhr
  • Do 08 - 12 Uhr
  • Fr 08 - 12 Uhr
  • (Bauamt Di geschlossen!)
Kontakt
  • Tel.: 06403-605-0
  • Fax: 06403-605-25
  • info@linden.de
  • Magistrat der Stadt Linden
    Konrad-Adenauer-Str. 25
    35440 Linden
Nach oben